Ganz schön aufregend und anstrengend -
Umgang mit psychisch Kranken für Nicht-Sozialarbeiter

(z. B. Hauswirtschafterinnen, Hausmeister, Bürofachkräfte, u.a…..)

Ziel:

Sie lernen die wichtigsten psychiatrischen Krankheitsbilder kennen, damit Ihnen der Umgang mit psychisch Kranken leichter fällt.

Inhalt:

Psychisch Kranke können sich aufgrund ihrer Erkrankungen und der manchmal gestörten Realitätswahrnehmung befremdlich, aggressiv oder in anderer Weise seltsam und auf den ersten Blick nicht erklärbar verhalten.
Das Arbeiten mit diesen Menschen kann entsprechend verwirrend und besonders dann anstrengend sein, wenn das nötige Hintergrundwissen fehlt, um dieses "besondere" Verhalten zu verstehen und damit umgehen zu können.
In diesem Workshop erhalten Sie daher erst einen Überblick über die wichtigsten psychiatrischen Krankheiten und üben dann anhand von Fallbeispielen den beruflichen Umgang mit diesen Menschen.

Methodik:

Kurzvortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Übungen

Dieses Seminar wird in Abständen auch vom Diakonischen Werk Hessen in Frankfurt angeboten.
Das Seminar kann als Eintages- oder Mehrtagesveranstaltung durchgeführt werden.

[Übersicht]